• Blumenkohl

Der 'Kohl' des Blumenkohls, den wir essen, ist eigentlich ein nichtentwickelter, verdickter Blütenstängel mit Blütenknospen (die 'Röschen').

Für jede Anbauweise und Pflanzperiode gibt es spezifische Arten. Eine falsche Artenwahl bedeutet meistens viel Blatt und wenig Kohl.
Mit Pflanzen von Allégrow sind Sie sicher, dass Sie die richtige Art zum richtigen Zeitpunkt pflanzen.

Der Anbau von Blumenkohl ist nicht so einfach. Während der relativ langen Anbaudauer können mehrere Dinge misslingen. Eine einfache Anleitung mit Garantie auf 'sehr großen Blumenkohl' gibt es also nicht. Sicherlich mit dem nunmehr launenhaften Klimabenötigt man einige Erfahrung und einen 'grünen Daumen', um einen schönen Kohl anzubauen.
Der Frühanbau und der Herbstanbau bieten die meisten Erfolgsaussichten. Bleiben Sie jedoch optimistisch, auch Miniblumenkohl ist toll!
•Blumenkohl verlangt einen ungestörten und zügigen Wuchs, und stellt hohe Anforderungen an den Boden sowie die Wasser- und Nahrungsversorgung.
•Ein sehr humusreicher, feuchtigkeitshältiger und kalkreicher Boden mit einer guten Struktur ist ideal. Auf einem leichten Boden baut man im Sommer besser keinen Blumenkohl an, ein Frühlings- und Herbstanbau ist dahingegen wohl möglich.
•Pflanzen Sie Ihre Kohlpflanzen in voller Sonne und geben Sie ihnen ausreichend Platz: Pflanzabstand 60 x 60 cm.
•Sorgen Sie dafür, dass die Pflanzen (besonders ab der Kohlbildung) stets feucht genug sind. Geben Sie vorzugsweise abends Wasser, aber vermeiden Sie, dass der Boden 'zuklappt', dies erhöht die Chance auf Kohlhernie.
•Auf halbem Wege des Anbaus - ab der Kohlbildung - führen Sie am besten noch etwas zusätzlichen Dünger zu.
•Ab dem Zeitpunkt, an dem der Kohl sichtbar wird, ist es am besten, diesen 'abzudecken': Entweder durch das Zusammenbinden der Blätter, oder indem Sie einige Blätter nach innen biegen und brechen. Dadurch wird der Kohl vor der Sonne geschützt und bleibt schön weiß.
•Die Ernte muss erfolgen, wenn der Blumenkohl genügend entwickelt ist, aber noch fest und geschlossen.
•Blumenkohl kann nicht lange gelagert werden.