• Mit Hackfleisch und Coburg gefüllter Paprika

Zutaten (4 Pers.):

•2 gelbe Paprika
•600 g Hackfleisch
•200 g Coburg (Räucherschinken)
•4 große Zwiebeln
•1 Würfel Gemüsebouillon
•Maizena
•200 ml Wasser



Die Paprika in der Hälfte durchschneiden, putzen und gründlich spülen. Die Scheiben Coburg (Räucherschinken) klein schneiden und unter das Hackfleisch mischen.
Füllen Sie die Paprika mit diesem Gemisch.
Für die Sauce braten Sie fein gehackte Zwiebel an.
Wenn sie glasig sind, fügen Sie das Wasser und den Suppenwürfel hinzu. Kurz auf kleinem Feuer kochen lassen.
Die Sauce mit Maizena binden.
Die Paprika in eine Auflaufform geben und mit der Zwiebelsauce übergießen. Die Form 45 Min. lang in einen Ofen mit 180°C geben.
Mit gekochten Kartoffeln oder Püree servieren.